Automatiktüren & Schranken

zuverlässig, sicher, komfortabel

Mit Laser-Scanner
BEA LZR®-FLATSCAN

1. Laserscanner für Drehflügeltüren

BEA LZR®-FLATSCAN

Der LZR®-FLATSCAN nutzt die Lasertechnologie (Lichtlaufzeitmessung) für den Einsatz auf Drehflügeltüren. 70 oder 170 Messpunkte (je nach Produktversion) garantieren einen vollständigen Schutz beim Begehen der Tür. Ein einziges Laser-Modul pro Seite reicht aus, um das gesamte Türblatt an Band- und Bandgegenseite abzusichern, völlig unabhängig von der Türbreite.

Neues Video

Anwendungen

Der Sensor kann sowohl statisch als auch mitfahrend montiert werden und ist für folgende Anwendungen geeignet: Absicherung von Drehflügel-, Karussell-, Falt-, Schwenktüren

Versionen

  • LZR®-FLATSCAN 70: Laserscanner zur Absicherung von Drehflügel- und Karusselltüren.
  • LZR®-FLATSCAN 170: Laserscanner zur Absicherung von Drehflügeltüren mit Schutzfunktion an der Nebenschließkante und erweitertem Erfassungsbereich an der Hauptschließkante.

Installation

  • Ein einziges Laser-Modul pro Seite reicht aus, um das gesamte Türblatt an Band- oder Bandgegenseite abzusichern, völlig unabhängig von der Türflügelbreite.
  • Master-Slave-Funktion kompatibel mit der 4SAFE-Sensorleiste.
  • Mechanische Winkeleinstellung von 2° bis 10°. Weitere Einstellungen durch Zubehörteile.
  • Sonderfunktionen einstellbar über 4 DIP-Schalter.
  • Einlernen mit Türbewegung: direkte Umgebung (Wand, Heizkörper etc.)
  • 2 LZR-Gehäuse verfügbar, für links- oder rechtsseitige Montage.
  • Unterschiedliche Farben erhältlich (Aluminium, schwarz, weiß). Das Gehäuse kann vollständig lackiert werden.